Die GKJ-Berlin  bietet ein modernes Arbeitsumfeld für die Tätigkeiten: Kitaleiter/innen und Erzieher/innen. Auf  Chancengleichheit von Frauen und Männern sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir bei unseren Stellenangeboten Wert.

  • Die GKJ-Berlin ist Träger der bilinguale (deutsch-spanisch)  Kita Charlottenburger Teddys in der Nordhauser Str. 26, in 10589 Berlin – Charlottenburg/Wilmersdorf für Kinder im Alter von ½ Jahr bis 6 Jahren mit insgesamt 100 Plätzen.
  • Zum 01.06.2018 eröffnen wir die bilinguale Kita (deutsch/spanisch) Charlottenburger Teddys in der Akazienallee 36,  14050 Berlin-Charlottenburg für Kinder im Alter von ½ Jahr bis 6 Jahren mit insgesamt 140 Plätzen.

stifte-arbeit

Wir lieben horizontale Hierachien.  Deshalb suchen wir Teamplayer, die ihr Wissen, ihr Können und ihre Ideen in den Aufbau von funktionierenden Strukturen einbringen wollen.
Unser Angebot ist interkulturell, weltoffen und integrativ – wir achten darauf, allen vorhandenen Ausgangssituationen und Förderbedarfen von Kindern gerecht zu werden.

arbeitsmittel2

GKJ-Berlin  sichert die Qualität der Arbeit durch angemessene räumliche und materielle Bedingungen, durch kontinuierliche Beratung der Fachkräfte, durch interne und externe Fortbildung.

GKJ-Berlin orientiert sich an interkulturellen Standards (Sprache, Wissen, Haltung), Rahmenbedingungen von Qualität (Normen/Gesetze, Unternehmensziele, Markt/Wettbewerb, Kunden), Lernen als lebenslangem Prozess und dem Konzept der lernenden Organisation.

arbeitstasche

Es liegen zur Zeit folgende Stellenangebote vor:

Kita-Leitung (m/w)

Für unsere neue Einrichtung Charlottenburger Teddys in der Akazienallee 36 mit 140  Plätzen suchen wir spätestens zum 01.03.2018 eine Leitung (m/w) im Rahmen einer unbefristeten Vollzeitstelle.

Ihre Aufgaben:
  • Eigenverantwortliche Umsetzung des pädagogischen Konzeptes in konstruktiver Zusammenarbeit mit einem multi-professionellen pädagogischen Team
  • Hohe Motivation bei der Erarbeitung neuer konzeptioneller Bausteine
  • Umsetzung pädagogischer Schwerpunktthemen wie Medien, Bewegung/Entspannung , Ernährung/Gesundheit
  • Verantwortung für die Personalführung und Teamentwicklung
  • Aufbau und Pflege einer vertrauensvollen Elternpartnerschaft
  • Öffentlichkeitsarbeit sowie Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern
  • Selbständiger und verantwortungsbewusster Umgang mit Verwaltungsaufgaben
  • Einhaltung von gesetzlichen und betriebswirtschaftlichen Rahmenbedingungen
Ihr Profil:
  • Abgeschlossene Berufsausbildung als staatl. anerkannte/r Erzieher/in, Dipl. Sozialpädagoge/in oder
    Dipl.Sozialarbeiter/in oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung, möglichst als Kita-Leitung, mindestens als Stellvertretung
  • Selbstständiges und verantwortungsbewusstes Handeln im Sinne des Trägers und der Einrichtung
  • Hohe Leitungs- und Konfliktmanagementkompetenz
  • Freude an der Kooperation mit Eltern, Kooperationspartnern und Trägervertretern
  • Gute Kenntnisse in der Gestaltung von Bildungs,- Betreuungs- und Erziehungsprozessen
  • Interkulturelle Kompetenz für die konstruktive Zusammenarbeit mit Kindern und Eltern aus geflüchteten Familien
  • Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der Personalführung und Organisationsentwicklung
  • Kenntnisse in der Qualitätsentwicklung gemäß dem Kinderbildungsgesetz
  • Selbständige und lösungsorientierte Arbeitsweise mit einem motivierten Team
  • Wirtschaftliches Denken und Handeln
  • Routinierter Umgang mit dem MS Office-Paket und webgestützten Kita Portalen
Unser Stellenangebot:
  • Eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit in einer noch jungen Bildungseinrichtung in einem wachsenden Stadtteil
  • Eine leistungsgerechte, übertarifliche Vergütung
  • Fundierte fachliche Beratung und gute Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten und ein hohes Maß an selbstverantwortlichem Handeln
  • Ein motiviertes Team
  • Ein leistungsstarker und anerkannter Träger

Bei Interesse senden Sie gerne Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen
per Post oder E-Mail an office[at]gkj-berlin.de


Erzieher/-innen

Für unsere interkulturellen Kindertagesstätten in Berlin-Charlottenburg  suchen wir ab sofort oder spätestens zum 01.10.2017 Erzieher/-innen und Integrationserzieher/-innen in Voll- oder Teilzeit.

Für unsere neu entstehende, interkulturelle Kindertagesstätte in Berlin-Charlottenburg, Akazienallee 36  suchen wir  spätestens zum 01.04.2018 Erzieher/-innen und Integrationserzieher/-innen in Voll- oder Teilzeit

Auch Quereinsteiger und Berufsstarter mit geringen oder auch ohne beruflichen Erfahrungen sind herzlich willkommen.

Ihre Aufgaben:
  • Tagesbetreuung von Kindern vom Säugling bis zum Schulanfänger in einem sympathischen Team
  • Förderung der Kinder entsprechend des Berliner Bildungsprogramms und den Grundsätzen des Situationsansatzes
  • Mitwirkung bei der Konzeptweiterentwicklung
Ihr Profil:
  • Abschluss als staatliche anerkannte/r Erzieherin/Erzieher, Sozialarbeiter/in/Sozialpädagoge/ in, Diplom-Pädagoge/in oder Früh-/ Elementarpädagoge/in / Kindheitspädagoge/in, Bachelor Erziehungswissenschaft
  • umfassendes Wissen über die Entwicklung des Kleinkindes
  • Teamfähigkeit
  • eine systemische Arbeitsweise und die Fähigkeit zur Reflexion des pädagogischen Handelns
  • Wir erwarten von dem/der Integrationserzieher/-in:
    Abschluss als staatlich anerkannte/r Heilpädaoge/in oder andere gleichwertige Ausbildungen oder eine sonstige von der Senatsverwaltung anerkannte Zusatzqualifikation für die integrative Arbeit in der Kindertageseinrichtungen.
  • Es können sich aber auch staatlich anerkannte Heilerziehungspfleger*innen bewerben, die bereit sind zur Weiterqualifizierung als Facherzieher*in für Integration. Wir unterstützen gerne bei der Weiterqualifizierung.
Unser Stellenangebot:
  • Einen unbefristeten Arbeitsplatz
  • transparente Kommunikationsstrukturen
  • die Möglichkeit der konzeptionellen und strukturellen Mitgestaltung in einem wachsenden und lernenden Unternehmen
  • Interne und externe Angebote zu Fort- und Weiterbildung & Fachberatung
  • nach Absprache finanzielle Unterstützung bei externen Weiterbildungsangeboten
  • Bezahlung angelehnt an TV/L
  • Jahresprämie

Wir freuen uns auf offene Kollegen/-innen mit Lust an der Arbeit im interkulturellen Bereich und Interesse an unseren Schwerpunkten.
Bewerbungen bitte per Mail an office[at]gkj-berlin.de